FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Bild

GfK-Resultate für Westeuropa

Im vierten Quartal 2009 haben Kunden in Westeuropa fast 55 Milliarden für technische Gebrauchsgüter ausgegeben, was einem Plus von 5 % im Vergleich mit dem 4. Quartal 2008 entspricht. Nach drei Quartalen kontinuierlichen Abstiegs in 2009 ist das trotz der Krise eine positive Entwicklung. Auch kleinere Märkte wie Österreich, Belgien und Schweden zeigen ein leichtes Plus. Dennoch verzeichnet das gesamte Jahr 2009 ein Minus von 5,1 %.

Der Fotosektor hat im vierten Quartal ein Minus von 2,7 % (im Vergleich zum 4. Quartal 2008) zu verzeichnen. Auf einer Jahr-zu-Jahr-Basis ist das gar ein Rückgang von 6,4 %. Österreich, Griechenland und Schweden haben immerhin wieder positive Wachstumsraten.

In Westeuropa ist die Nachfrage nach digitalen Kameras wieder gestiegen, wenn auch nicht so hoch wie in der Vergangenheit. Besonders DSLR-Kameras sind bei den Kunden sehr beliebt.   + (tj)