FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Der LED 8000 3D

Samsung goes 3D

Ab sofort sind die ersten 3D TV-Geräte von Samsung im Handel erhältlich.

Thomas Jurecka

Die vollständige 3D-Produktlinie umfasst die Modelle der LED-Serien 9000, 8000 und 7000, LCD-TVs der 750 Serie, Plasma-TVs der 7780 Serie, das 7.1 Blu-ray Homecinema HTC6930 sowie den Blu-ray Player BD-C6900.

Der erste 3D-Fernseher, den Samsung heuer auf den Markt bringt, ist der LED C7000, der bei der Hintergrundbeleuchtung bereits auf die neue LED-Technologie setzt. Im Gegensatz zu den früheren Kaltkathoden-Leuchtröhren erlauben LEDs eine gezielte Helligkeitskontrolle in den verschiedenen Bereichen des Bildes. Dabei wird das Licht von den im Rahmen befindlichen LED-Lämpchen mittels eines Lichtleiternetzes punktgenau zu den Bereichen geleitet, die beleuchtet werden sollen. Der Rest bleibt tief-schwarz. Auf diese Weise sind Kontraste und eine Farbintensität möglich, wie sie bei LCD-Fernsehern bisher unerreichbar waren, und gleichzeitig lässt sich der Stromverbrauch des Bildschirms drastisch reduzieren. Die neuen 3D LED Fernseher von Samsung sind darüber hinaus auch netzwerkfähig. Dank Internet@TV kann der Benutzer direkt vom Fernseher aus auf Samsungs eigenen Application Store zugreifen und verschiedene Online-Anwendungen auf seinem Gerät installieren. Die Palette reicht von lokalen Nachrichten der APA, Wetterberichten und Online-Spielen bis hin zum direkten Zugriff auf YouTube-Videos, Internetradio und die Einbindung sozialer Netzwerke und Online-Bilderdienste wie Flickr oder Picasa.

Der Samsung LED 7000 ist in den Zollgrößen 40, 46 und 55" erhältlich. Andere 3D LED Modelle der Serien 8000 und 9000 werden noch im Laufe dieses Jahres folgen. Auch die Plasma-Familie 7000 sowie die LCD Serie 750 werden um neue Geräte mit 3D-Prozessor bzw. 200 Hertz Bildfrequenz erweitert.

 +