FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Sony bringt 3D ins Wohnzimmer

Sony filmt mit eigenen Kameras die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 in 3D. Doch nicht nur das: insgesamt bringt Sony Mitte des Jahres rund 18 3D fähige Heimkino-Produkte auf den Markt.

Thomas Jurecka

Zum Auftakt erobern ab Juni 2010 die für 3D in Full HD vorbereiteten BRAVIA LCD-Fernseher der HX8-Serie sowie der Blu-ray Player BDP-S570 unsere Wohnzimmer.  Mit Motionflow 200 Hertz PRO, voller High Definition Auflösung (1080p) und der Fähigkeit, Filme auf Knopfdruck in dreidimensionale Bilder umzurechnen, ermöglichen die Geräte der HX8-Serie jetzt auch zu Hause ein perfektes 3D Erlebnis. Gerade die intelligente 3D Konvertierung erlaubt es, neben dem regulären Fernsehbild auch Fotos oder eigenen Urlaubsvideos eine bis dato unbekannte Tiefe zu verleihen. Der BRAVIA 40HX805 (40 Zoll) kostet 2199 Euro, der BRAVIA 46HX805 (46 Zoll) kommt auf 2499  Euro

Von Mitte Mai bis Ende Mai 2010 tourt die "Sony 3D World Tour" auf einer eindrucksvollen Roadshow durch vier Städte Österreichs. Hier sind zwei eigens für die Roadshow angefertigte "Domes" zu begehen, in denen jeder Besucher die einzigartige 3D Welt von Sony auf interaktive Weise erleben kann. Promotoren erklären live vor Ort an den ausgestellten Geräten wie 3D funktioniert. Auf der Roadshow werden alle Informationen zu den neuesten 3D Produkten sowie zu den entsprechenden Vertriebspartnern von Sony in Österreich erhältlich sein.

 +