FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Verschiedene Bilder assoziieren verschiedene Gerüche

Die Nase fotografiert mit

Europäer sind so im Einklang mit ihren Sinnen, dass sie sich an den Geruch eines Motivs oder eines Ortes erinnern können, wenn sie einfach nur ein Foto davon betrachten. Dies ergab eine von Nikon veröffentlichte Studie, mit der das Unternehmen die Einführung seiner neuen Reihe von COOLPIX-Kompaktkameras begleitet.

Thomas Jurecka

Die Studie ergab, dass 61 % der Europäer sich an den mit einem Foto verbundenen Geruch erinnern können. 56 % erklärten sogar, sie würden manche Motive nur ihres Geruchs wegen fotografieren. Insgesamt wurden 11.500 Personen in 23 Ländern befragt. Von allen Teilnehmerländern konnte sich Spanien am besten an den mit einem Bild oder Foto verbundenen Geruch erinnern, Großbritannien am schlechtesten. Indessen zeigen die Ergebnisse auch, dass Frauen beim Fotografieren sehr viel eher auf die Gerüche in ihrer Umgebung achten als Männer. 30 % erklärten, sie würden Dinge fotografieren, die gut riechen, z.B. einen Rosengarten.

Dr. Rachel Herz, eine weltweit führende Geruchsexpertin und Psychologie-Professorin an der amerikanischen Brown University, kommentierte die Studie wie folgt: »Diese Studie zeigt, wie stark die Verbindung zwischen unserer Erinnerung und unserem Geruchssinn tatsächlich ist. Ein Foto kann uns visuell an einen ganz bestimmten Augenblick erinnern; wenn dazu jedoch ein Geruch gehört, weckt es noch sehr viel emotionalere und bewegendere Erinnerungen – mehr als jeder andere Erinnerungsauslöser.«

Kameras mit Geruchsaufnahme sind von Nikon allerdings nicht geplant...  +