FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten

Auslandsstipendien für Fotografinnen und Fotografen

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur bietet Fotokünstlerinnen und -künstlern die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes. In London, Paris, Rom und New York stehen Atelierwohnungen zur Verfügung, die im Studienjahr 2011/12 zusammen mit einem Stipendium für die Dauer von drei Monaten vergeben werden.

Thomas Jurecka

Bewerbungen werden bis Dienstag, 31. August 2010 entgegengenommen. Die Stipendien sind mit 1.300 bis 1.500 Euro monatlich dotiert. Zusätzlich werden die Reisekosten vom Ministerium in Form von Pauschalbeträgen ausbezahlt. Teilnahmeberechtigt sind österreichische oder in Österreich lebende Fotokünstlerinnen und -künstler, die mit der aktuellen künstlerischen Entwicklung des Landes seit Jahren in engem Zusammenhang stehen. Bewerbungen an: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Abteilung V/1, Concordiaplatz 2, 1014 Wien. Nähere Informationen unter Telefon 01/53120-6831.  +