FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Das Modell Evolution 6 kostet 169 Euro

Drei Arten eine Fototasche zu tragen

Die Evolution Serie von Tamrac ist besonders vielseitig. Mit dem einzigartigen Gurtsystem kann die Evolution Serie auf drei unterschiedlichen Arten getragen werden - als Rucksack, oder als Sling-Pack mit nur einem Riemen über der rechten oder alternativ der linken Schulter.

Thomas Jurecka

Beim Tragen als Rucksack verteilen zwei mit Schaumstoff gepolsterte Schultergurte, ein Hüft- und ein Brustgurt optimal das Gewicht. Für den schnellen Zugriff auf die Ausrüstung reicht es, einen der Schultergurte abzunehmen und die Tasche nach vorn auf die Brust zu drehen Jetzt lässt sich der seitliche Deckel öffnen und Sie erhalten Zugriff auf eine DSLR-Kamera mit angesetztem Objektiv. Um auf weiteres Equipment zugreifen zu können, dreht man die Tasche einfach auf die gegenüberliegende Schulter und öffnet den Deckel auf der anderen Seite der Evolution. Innerhalb der beiden seitlichen Deckel sind zwei bequem zu erreichende Speicherkarte-Fächer integriert, in die auch Objektivschutzkappen während des Fotografierens untergebracht werden können.
Um die Evolutions in Sling-Taschen zu verwandeln, wird einfach ein einzelner Schultergurt über Kreuz  am Tragesystem befestigt. Dafür gibt es spezielle Farbmarkierungen: rot-rot für das Tragen auf der rechten Schulter oder blau-blau, für das Tragen auf der linken Schulter. Der andere Schultergurt ist in diesem Moment überflüssig und kann einfach unter der Rückenpolsterung verstaut werden.

Wenn man die Trennwände im Inneren der Tasche heraus nimmt, kann durch das Hauptfach hindurch auf das gesamte Equipment zugegriffen werden. Die Trennwände sind alle gepolstert, verstell- und einzeln herausnehmbar. Auf der Innenseite der beiden vorderen Deckels befinden sich Windowpane-Mesh Zubehörfächer aus durchsichtiges Kunststoff.  Diese können zum verstauen von kleineren Accessoires benutzt werden, die damit jederzeit im Blickfeld des Fotografen und somit bestens organisiert sind. Das mit Schaumstoff gepolsterte obere Fach bietet zudem viel Platz für persönliche Dinge, wie eine leichte Jacke oder weiteres Fotozubehör. Die unter gepolsterten Deckeln geschützten Innenfächer mit patentiertem Battery Management System, an beiden Seiten der Evolution-Taschen zu finden, bieten Platz für besonders empfindliches Zubehör, wie Speicherkarten und Akkus. Dieses Zubehör lässt sich durch die farblichen Markierungen getrennt voneinander aufbewahren. Ein weiteres praktisches Detail ist das innovative "QuickClip  Tripod Attachement System" mit integriertem Stativfuß-Halter. Ein kompaktes Stativ lässt sich damit rutschfest befestigen und problemlos transportieren. Auf jeder Seite der Evolutions sind Reißverschlussfächer angebracht, nutzbar für Zubehör, wie ein Telefon oder einen iPod. Im rechten Seitenfach befindet sich ein abnehmbarer All-Wetter-Schutz, der bei starkem Regen oder anderen extremen Umwelteinflüssen das empfindliche Equipment vor Beschädigungen durch Feuchtigkeit, Wasser oder Staub schützt. Die Evolution Serie ist ab Ende Mai erhältlich. Nähere Infos unter Hapa.  +