FOTOobjektiv

Sie befinden sich hier: HOMENewsNachrichten
Zur Vergrößerung anklicken

Henrik Håkonsson, CEO Phase One

Phase One übernimmt Expression Media von Microsoft

Microsoft hat seine Bildverwaltungssoftware Expression Media an den Kamera- und Softwarehersteller Phase One verkauft. Finanzielle Einzelheiten der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Thomas Jurecka

Mit Expression Media lassen sich Fotos und Videos leicht ordnen und organisieren. Die neuen Eigentümer wollen das Programm weiter entwickeln und in ihr Portfolio integrieren. Phase One ist auch Entwickler der Fotosoftware Capture One, mit der man Kamerarohdaten in JPEGs, TIFFs oder DNG-Dateien umwandeln und bearbeiten kann.

Kunden, die noch iView Media von iView Multimedia einsetzen, erhalten Expression Media 2 bis Mitte des Jahres kostenlos. Das gilt auch in umgekehrter Richtung: Wer eine Capture-One-Lizenz besitzt, bekommt das Programm ebenfalls als kostenlose Dreingabe dazu. Kunden, die das Microsoft-Produkt lizenziert haben, können sich mit ihrer Seriennummer bis Jahresmitte 2010 auch eine kostenlose Lizenz von Capture One 5 bestellen. Das Programm kostet rund 150 Euro.
 +