Ausstellung: Die 90er Jahre

Willy Puchner, aus der Serie "Die Sehnsucht der Pinguine". Foto: Willy Puchner / Pinguin-Design / anaplus / Bildrecht, Wien, 2018

Die Ausstellung "Die 90er Jahre" zeigt im Wien Museum MUSA mit insgesamt 255 Werken von 245 Künstler und Künstlerinnen ein Pano­rama der damaligen Wiener Kunstszene in noch nie da gewesener Breite. Mittels verschiedenster bildnerischer Medien – wie etwa Malerei, Skulptur, Fotografie, Performance­ oder Videokunst – werden Fragestellungen zu Politik, Vergangenheits­aufarbeitung, Umwelt, Xenophobie und Gender dabei ebenso verhandelt wie Kitsch und Ironie. Wann: 25. April 2018 bis 20. Jänner 2019; Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr; Montag und Feiertags geschlossen Wo: MUSA Museum,1010 Wien, Felderstraße 6-8 mehr

Fotoausstellung: Alfred Seiland in der Albertina

Loipersdorf, Österreich (c) Alfred Seiland

Alfred Seiland ist einer der ersten österreichischen Fotografen, der sich zur Gänze der Farbfotografie verschrieben hat. Wann: 13. Juni - 07. Oktober 2018 Wo: Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien mehr

Fotoreise Provence

Lavendelfelder in der Provence. (c) Anselm F. Wunderer

Vom 7. bis 14. Juli 2018 nimmt der erfahrene Fotoworkshopanbieter Anselm F. Wunderer Interessierte mit auf eine Fotoreise in die Provence. Infos: www.cf1.at mehr

Radfahren einst und jetzt

Die Fahrstunde. Colorierte Postkarte, Belgien, 1935  (c) Anonym/Courtesy Sammlung Palmeri

Keine Frage: Das Bike boomt..Die Ausstellung "BICYCLES! A LOVE STORY", konzipiert und inszeniert von "Weltbüro / Verein zur Förderung und Bewahrung von Kulturgütern, setzt das Fahrrad gekonnt in Szene. Wann: 28. April bis 3. Juni 2018, Mo-So 10-21 Uhr Wo: Nordbahnhalle, Leystraße 157, 1020 Wien. mehr

FIAP Congress erstmals in Afrika

Durban ist Austragungsort des 34. FIAP-Kongresses. (c) FIAP

Die FIAP vertritt über 100 Mitgliedsländer und Fotoclubs. Der 34. FIAP Congress findet vom 11. bis 17. August 2018 in Durban, Südafrika statt. mehr

The Director's Choice – Meisterwerke aus der Fotosammlung der Albertina

Saul Leiter: "Taxi", 1957 (c) Albertina Wien

Klaus Albrecht Schröder ist Generaldirektor der Albertina. In dieser Funktion trifft er eine repräsentative Auswahl aus der reichhaltigen, rund 100.000 Werke umfassenden Fotosammlung seines Hauses. Wo: Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien, Wann: 7. März - 10. Juni 2018 mehr

Vortrag: Natur- und Landschaftsfotografie

Anselm F. Wunderer gibt wertvolle Tipps für gute Natur- und Landschaftsbilder.  (c) Anselm F. Wunderer

Der Fotograf, Workshop-Profi und Buchautor Anselm F. Wunderer gibt in diesem Workshop anhand vieler interessanter Bildbeispiele wertvolle Tipps zum Einsatz von Kameras und Objektiven, ganz besonders aber zur Bildgestaltung. Wann: Donnerstag, 19. April um 19 Uhr Wo: Im Festsaal des Alpenvereins 1010 Wien, Rotenturm-Straße 14. Der Eintritt ist frei! Nach dem Vortrag gibt es eine Diskussionsrunde, bei der die Teilnehmer Anselm F. Wunderer Fragen zur Fotografie oder zur Ausrüstung stellen können. mehr

LUMAS präsentiert "Food in Art"

Catherine Losing: "Octopus" (c) Catherine Losing, www.lumas.com

LUMAS präsentiert die neuen Werke zum Thema "Food in Art"! In den Neuzugängen zum LUMAS-Portfolio finden sich Kunstwerke von Catherine Losing, Tom Schierlitz und Adam Voorhes, in denen alltägliche und vergängliche Gegenstände wie Lebensmittel zu außergewöhnlichen Kunstobjekten transformiert werden. Mit einem erfrischenden Sinn für Humor entstehen frappante, dynamische Kompositionen, die jedem Raum einen besonderen Touch geben. Wo: LUMAS Galerie Wien: Wollzeile 1-3, 1010 Wien. Öffnungszeiten: Mo-Fr10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr. http://at.lumas.com/galerien/wien mehr

"Israel before Israel" von Ze'ev Aleksandrowicz

Sinaj Zygmunt und Hela Aleksandrowicz (die Eltern), Tel Aviv, 1934 (c) Ze'ev Aleksandrowicz Estate

Der gebürtige Krakauer Ze'ev Aleksandrowicz (1905 – 19xx) war Zionist und leidenschaftlicher Fotograf. Zwischen 1932 und 1935 reiste er drei Mal nach Palästina und hielt die vorherrschende Aufbruchsstimmung fotografisch fest. Das Jüdische Museum Wien zeigt unter dem Titel "Israel before Israel" Fotos von ihm. Wo: Jüdisches Museum Wien, Palais Eskeles, Dorotheergasse11, 1010 Wien. Wann: bis 1. April 2018, So-Fr 10-18 Uhr. mehr

KunstHaus Wien: Visions of Nature

Myoung Ho Lee: "Tree2" aus der Serie "Tree Abroad", 2011 (c) Courtesy: Yossi Milo Gallery, NY

Das Verhältnis des Menschen zur Natur unterliegt einem permanenten Wandel. Nie zuvor war der menschliche Einfluss auf die Natur so groß wie heute. Anhand von 25 Positionen internationaler und österreichischer Künstler im Medium Fotografie und Video thematisiert die Ausstellung die Beziehung Mensch-Natur aus künstlerischer Sicht. Wo: Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien. Wann: 13.9.2017-18.2.2018, tgl. 10-18 Uhr mehr

Wien von oben. Die Stadt auf einen Blick.

Blick vom Hochhaus in der Herrengasse, um 1935. UNGER und KLEIN GesmbH, Wien (c) Scherl / SZPhoto

Der Versuch, die Stadt Wien "auf einen Blick" erfahrbar zu machen, fasziniert seit Jahrhunderten. Die Ausstellung "Wien von oben. Die Stadt auf einen Blick" zeigt anhand von rund 150 Objekten, wie sich Gesamtdarstellungen Wiens vom 15. Jahrhundert bis heute entwickelt haben und welche unterschiedlichen Funktionen sie übernehmen können. Wo: Wien Museum Karlsplatz, 1040 Wien. Wann: 23.3.-17.9.2017,Di-So und Feiertag 10-18 Uhr mehr

Simon Roberts auf der Suche nach dem Britischen

Simon Roberts: "South Downs Way. West Sussex. 8th October 2007, Digital C-Print.  (c) Courtesy Flowers Gallery London

Simon Roberts ist ein produktiver und international renommierter Fotograf der zeitgenössischen britischen Fotoszene, der die letzten 10 Jahre damit verbracht hat, dem "Britischen" nachzuspüren. Die FOTOHOF Galerie präsentiert die erste Ausstellung des britischen Fotografen Simon Roberts in Österreich. Wo: FOTOHOF Galerie, Inge-Morath-Platz 1-3, 5020 Salzburg. Wann: 10.3.-22.4.2017, Di-Fr 15-19 Uhr, Sa 11-15 Uhr. mehr

Hans Hansen: "Atelier"

Hans Hansen: o.T. (Glaswasser), 2004 (c) Hans Hansen

Hans Hansen gilt als einer der wichtigsten Autoren der Produkt- und Sachfotografie. "Atelier" ist die erste Einzelausstellung Hans Hansens in Österreich. Wo: Camera Austria, Lendkai 1, 8020 Graz. Wann: 17.3.-4.6.2017, Di – So 10 – 17 Uhr. mehr

Edward Burtynsky im KUNST HAUS WIEN

Edward Burtynsky: Pivot Irrigation, Suburb 2011 (c) Edward Burtynsky Courtesy Admira

Das KUNST HAUS WIEN widmet Edward Burtynsky, der bekannt ist für seine großformatigen Fotografien von durch den Menschen veränderte Landschaften ist, eine erste umfassende Einzelausstellung in Österreich. Wo: KUNST HAUS WIEN, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien. Wann: 23.3.-27.8.2017, tgl. 10-18 Uhr mehr

Salzburg inmitten von Europa zwischen Tradition und Erneuerung

Errichtung des Wasserkraftwerks Kaprun, um 1940  (c) Sammlung Verbund, Bildarchiv

In der Großausstellung Anti:modern richtet das Museum der Moderne Salzburg aus Anlass der zweihundertjährigen Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich Schlaglichter auf Ereignisse und Phänomene in dieser Stadt und Region inmitten eines Europas zwischen Tradition und Erneuerung. Historische Exponate aus bildender Kunst, Gesellschaft und Politik, Literatur, Tanz, Theater, Musik und Wissenschaft werden darin Arbeiten namhafter zeitgenössischer Künstler und Künstlerinnen gegenübergestellt. Wo: Museum der Moderne, Mönchsberg 32, 5020 Salzburg. Wann: 23.7. - 6.11.2016 mehr

Ausstellung im Westlicht: Word Press Photo 2016

1. Preis WPP Einzelfotos, Sport: Christian Walgram, Österreich, Alpine Ski-WM, Beaver Creek, USA, 8.2.2015 (c) Christian Walgram, GEPA pictures

Passend zum fünfzehnjährigen Jubiläum von WestLicht ist das Fotomuseum bereits zum fünfzehnten Mal in Folge Schauplatz der World Press Photo Ausstellung. Wo: Fotomuseum WestLicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien. Wann: 9.9. - 16.10. 2016 mehr

Hotel Kobenzl: Die Geschichte eines Hauses

Matthias Hoch Hotel Kobenzl, Salzburg 2014-16  (c) Matthias Hoch/VG Bild-Kunst Bonn

Oberhalb der Stadt Salzburg liegt das ehemalige Luxushotel Kobenzl. Inzwischen ist es ein Flüchtlingsverteilzentrum. Der Leipziger Fotograf Matthias Hoch hat das Hotel besucht und seine Eindrücke fotografisch festgehalten. Wo: FOTOHOF, Inge-Morath-Platz 1-3, 5020 Salzburg Wann: 29.7. - 24.9. 2016 mehr

Provoke. Zwischen Protest und Performance. Fotografie in Japan 1960-1975

Araki Nobuyoshi: Ohne Titel, 1973. © Araki Nobuyoshi, The Art Institute of Chicago

Das zwischen 1968 und 1969 erschienene japanische Fotomagazin Provoke gilt als ein Höhepunkt der Fotografie der Nachkriegszeit. In einer weltweit ersten Ausstellung widmet sich die Albertina der komplexen Entstehungsgeschichte des Magazins und präsentiert dadurch einen repräsentativen Querschnitt durch die fotografischen Strömungen Japans der 1960er und 1970er Jahre. Wo: Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien. Wann: 29. Jänner – 8. Mai 2016 mehr

Don't Stop the Music - Sonderausstellung bei LUMAS Wien

Rihanna (c) André Monet,  www.lumas.com

David Bowie, Beyoncé, Jay Z, Rihanna, Mick Jagger, Amy Winehouse und John Lennon sind nur ein paar Namen der bekannten Musiker, denen LUMAS Wien mit der Ausstellung "Don't Stop the Music" ab 26.2.2016 eine Sonderausstellung widmet. Im Fokus stehen dabei neu erschaffene Pop-Art Kreationen von André Monet, die konzeptuellen Werken von Ralph Ueltzhoeffer gegenübergestellt werden. Ausstellung: 26.2.-24.3.2016, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr. Wo: LUMAS Wien, Wollzeile 1-3, 1010 Wien. Vernissage: 25.2.2016, 19-21 Uhr. mehr

Olympus Photography Playground in Wien

Zum ersten Mal in Wien beim Olympus Photography Playground: Leigh Sachwitz mit "Insideout".  (c) Olympus

Iim Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK 2015, Österreichs größtem Designfestival, das vom 25. September bis 4. Oktober in Wien stattfindet, gibt es auch den Olympus Photography Playground zu sehen. mehr

  weiter >