Bilder Wettbewerbe

Fotowettbewerb EISA Maestro 2019 sucht die besten Bilder zum Thema Energie

Machen Sie mit: Auf die Sieger dieses Fotowettbewerbs warten Geldpreise und Veröffentlichungen in 16 europäischen Fotozeitschriften.

Wer bei dem länderübergreifenden Fotowettbewerb EISA Maestro 2019 mitmacht, den FOTOobjektiv als österreichischer Exklusiv-Partner einmal jährlich gemeinsam mit der EISA (Expert Imaging and Sound Assoziation) veranstaltet, hat die Möglichkeit, mit seinen Fotos internationale Beachtung und Anerkennung zu finden.

Das Thema „Energie“ kann in jeglicher Bedeutung verstanden werden und sowohl Naturgewalten wie  Erdbeben oder Vulkanausbrüche als auch starke Menschentypen oder mächtige Alpha-Tiere meinen. Auch fotografische Darstellungen industrieller Energie-Gewinnung sind möglich. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Windkrafträder sind nur eine der vielen Möglichkeiten das Thema „Energie“ zu visualisieren. (c) Stock.Adobe.com/Visdia

So machen Sie mit

Senden Sie uns 5 bis 8 Fotos zum Thema „Energie“ an die E-Mail-Adresse: maestro@fotoobjektiv.at

Alle Einsendungen müssen digital sein (mit Digitalkamera fotografiert oder von Original-Dias/Negativen gescannt).

Zu gewinnen in der nationalen Runde: 

  • 1. Preis: 200 Euro
  • 2. Preis: 150 Euro
  • 3. Preis: 100 Euro

Nationaler Einsendeschluss

31. Mai 2019
Alle Fotos müssen bis zu diesem Datum eingereicht werden. Der erste, zweite und dritte Preisträger wird von der FOTOobjektiv-Redaktion ermittelt und in der Ausgabe 207 (Juli) von FOTOobjektiv veröffentlicht.

Internationale Finalrunde im Juni 2019

Alle nationalen Erstplatzierten der 16  EISA-Mitgliedsstaaten treten im Finale zur internationalen Jurierung bei der Hauptversammlung der EISA im Juni 2019 an. Die Sieger der Endrunde werden am 6. September 2019 bei der EISA-Awards-Gala vorgestellt.

Das können Sie in der internationalen Runde gewinnen:

  • 1. Preis: 1.500 Euro und einen EISA-Maestro-Pokal
  • 2. Preis: 1.000 Euro und einen EISA-Maestro-Pokal
  • 3. Preis: 750 Euro und einen EISA-Maestro-Pokal

Alle nationalen Maestro-Gewinner werden Ende Juni auch auf Facebook veröffentlicht, wo der EISA-Publikumsliebling gewählt wird. Der Gewinner erhält 1.000 Euro.

Alle drei Gewinner der Finalrunde werden in den September- oder Oktober-Ausgaben aller 16 EISA-Fotozeitschriften und Webseiten veröffentlicht und nach Berlin zur offiziellen EISA-Awards-Preisverleihung am 6. September 2019 eingeladen.

Senden Sie Ihre Fotos zum Wettbewerb an maestro@fotoobjektiv.at